Willkommen bei ICEOWS offizieller Seite

ICEOWS ist der neue Name von ArjFolder

Index

Hardcopy

Download

Other sites

 

ArjFolder wurde zu ICEOWS (Interface de Compression Ergonomique pour windOWS). ICEOWS integriert all Funktionen von ArjFolder 3.65 und enthält zusätzlich neue Funktionen.

ICEOWS wurde für die einfach zu handhabende Kompression und Extraktion von Archivdateien entwickelt. Mit ICEOWS können sie Archive der folgenden Typen auspacken, testen, Eigenschaften ansehen und Kommentare lesen und natürlich die gepackten Dateien anschauen ohne die externen Programme zu verwenden:
ICE, ARJ, ZIP, GunZip, TAR, Microsoft CAB, RAR, ACE, MIME, Mac HQX, UUEncode, XXEncode, Base64, JAR, EAR, WAR, LHA, IMP, BZ2.
Wenn das Archiv eine ICE, ARJ oder ZIP Datei ist, dann können sie zusätzlich Dateien im Archiv aufdatieren und löschen und natürlich auch neue Dateien hinzufügen.
All diese Funktionen sind unter Windows 9x, Me, NT und XP in die Oberfläche des Explorers intergriert.
ICEOWS unterstüzt ein neues Archiveformat (ICE), daß sich durch eine besonders gute Kompressionsrate für Textdateien auszeichnet.

Herunterladen von ICEOWS 4.20b

ICEOWS bietet:

  • Microsoft Windows Explorer Bedienungsoberfläche (integriert in Ihr System).
  • Neues ICE-Format mit sehr guter Kompression von Textdateien
  • Eingebaute Kompression für ICE, ZIP und "built-out" Kompression für ARJ.
  • Eingebaute Dekompression für ICE, ARJ, ZIP, GZIP, TAR, MS-CAB, RAR, ACE, Quake 3 kompremierte Dateien, ePost-Dateien (Mime, UUE, XXE, B64, HQX), Java Archive (JAR, EAR, WAR), LZS, LZH, LHA, IMP, BZ2.
  • Multi-Volumen (Dateien aufspalten und zusammenfügen) übergreifende Funktion für ICE,ARJ, ZIP, RAR, ACE und MS-CAB Archive.
  • Passwort Verschlüsselung und Kommentare für ICE, ZIP und ARJ.
  • Archivdatenschutz bei der Verwendung mit ARJ32 möglich.
  • Anzeige der Archiveigenschaften für ICE, ARJ, ZIP, GZIP, TAR, MS-CAB, RAR, ACE, Quake 3 kompremierte Datein, ePost-Dateien (Mime, UUE, XXE, B64, HQX), Java Archive (JAR, EAR, WAR), LZS, LZH, LHA, IMP, BZ2 Dateien im Windows Explorer unter "Rechts-Klick/Eigenschaften".
  • Volle "Drag and Drop" (linke und rechte Maustaste) und "Kopieren/Ausschneiden/Einfügen" Functionalität.
  • Rekursive Archivextraktion und "Multi-Archive" Extraktion.
  • Konvertiert Archivdateien zu Archivverzeichnissen (ohne sie zu dekompremieren), so daß sie im Explorer-Verzeichnisbaum als (blaue) Unterverzeichnisse erscheinen.
  • Oberflächen- (Shell-) Integration zum Erstellen von Archiven ("Rechts-Klick" Explorer-Extension).
  • "Quick-View" Unterstützung.
  • Erzeugen und Testen von SFV (Simple File Validator).
  • Wiederherstellung der Verzeichnisstruktur, Dateiattribute und der Modifikatonszeit-Angabe der Dateien wird für alle Archive unterstüzt.
  • Wiederherstellung der Erstellungszeit-Angabe und der Zeitangabe des letzten Zugriffs für ARJ32-Dateien.
  • Dateitest für ICE, ARJ, ZIP, RAR, ACE, GZIP, IMP, LHA, LZS, LZH, BFL und SFV Dateien.
  • "Multithread".
  • Hilfedatei (leider noch nicht auf Deutsch)
  • Selbst-Entpackungsmodul für WIN32 und WIN CE 2.0.
  • Vollständige, mehrsprachige Benutzenoberfläche (MUI, "Multi-language User Interface") in Englisch, Französisch, Deutsch, Polnisch, Portugisisch, Spanisch und Italienisch
  • Und vieles mehr ...

Neue Funktionen in ICEOWS 4.20b seit ICEOWS 4.10:

  • Erstellung von "soliden" Archiven.
  • Erstellung von SFX-Dateinen (selbstentpackende Archive) mit der ICE-Kompression.
  • Neue Funktion: "Archiv erzeugen und als ePost versenden".
  • Unterstützung jetzt auch von MBCS-Dateien (Dateien mit chinesischen und/oder koreanischen Symbolen).
  • Unterstützung jetzt auch von RAR V3-Dateien.

Herunterladen ICEOWS 4.20b

ICEOWS wurde geschrieben von RaphaŽl MOUNIER.

Copyrights RaphaŽl und Béatrice Mounier @1998-2003 (mounierr@iceows.com)